Verkaufen Kontakt

Immobilienvergleich

Niederlassungsstatus

Das Fürstentum Monaco kennt vier Kategorien in Bezug auf die Aufenthaltserlaubnis: Temporär (temporaire, temporary) Ordentlich (ordninaire) Priviligiert (priviligié) Ehepartnerin / Ehepartner einer Person mit monegassischer Staatsbürgerschaft (conjoint monégasque) Temporäre Aufenthaltserlaubnis Diese Aufenthaltserlaubnis bekommen alle Personen, die sich zum ersten Mal in Monaco niederlassen wollen. Es wird keine Anforderung für einen Mindestaufenthalt in Monaco vorab gestellt. […]

Die Aufenthaltserlaubnis

Wer über 16 Jahre alt ist und sich in Monaco länger als drei Monate aufhalten, oder einen Wohnsitz begründen möchte, muss eine Aufenthaltserlaubnis (carte de résident) bei der zuständigen monegassischen Behörde (section de résidents, Residents Section) beantragen. Wird dem Antrag zugestimmt, dann bekommen Sie zuerst eine temporäre Aufenthaltserlaubnis (carte de résident temporaire). Diese ist für […]

Niederlassungsbedingungen

Die Niederlassung in Monaco ist an verschiedene Bedingungen geknüpft. Diese gelten sowohl für EU-Bürger und Personen aus Nicht-EU-Staaten. Grundvoraussetzung für den Antrag für eine Aufenthaltserlaubnis in Monaco ist ein Aufenthaltstitel. Für Bürgerinnen und Bürger aus Staaten des EWR sowie einige Drittstaaten, wie zum Beispiel San Marino, reicht einen Reisepass oder Personalausweis. Für Personen aus allen […]

Einreise und Aufenthaltsdauer

Zwar können Fotos und Rundgänge per Webcam einen guten Eindruck über die Immobilie verschaffen, aber eine Besichtigung des Objekts ersetzen sie nicht. Deshalb stellt sich bereits vor dem Kauf einer Immobilie, welche Einreisebestimmungen für Ausländer in das Fürstentum gelten. Dabei muss, obwohl Monaco nicht zur Europäischen Union gehört, zwischen EU-Bürgern und Nicht-EU-Bürgern erst einmal unterschieden […]

Besichtigung der Immobilie

Besichtigungstermine an Sonn- und Feiertagen sind in Monaco unüblich und daher äußerst selten, ebenso kurzfristige Besichtigungstermine. In der Regel wird der Besichtigungstermin eine Woche vorab vereinbart. Nicht empfohlen wird, den Besichtigungstermin in die Zeit des Formel-1-Rennens zu legen, da sich viele Verkäufer in dieser Zeit nicht im Fürstentum aufhalten. Außerdem sollten Sie pünktlich zum Besichtigungstermin […]

Verhandlungen über den Verkaufspreis

In der Regel ist der angebotene Verkaufspreis nicht verhandelbar. Der maximale Verhandlungsspielraum liegt zwischen fünf und zehn Prozent. Da die Verkäufer den Wert der Immobilie kennen, wird auch davon abgeraten zwei oder mehr Agenturen für die Besichtigung ein und derselben Wohnung zu kontaktieren, oder um etwa einen besseren Preis zu erzielen. Dies führt in der […]

Bezahlung des Kaufpreises

Handelt es beim Kauf um eine Immobilie auf dem Sekundärmarkt, dann wird der Kaufpreis in Form einer Einmalzahlung beglichen. Ratenzahlungen sind in Monaco nicht üblich. Ein Kauf auf Leibrente ist in Monaco möglich. Allerdings besteht hier das Risiko, dass der Verkäufer sehr alt werden kann, was in Monaco, rein statistisch gesehen, keine Seltenheit ist. Kaufen […]

Immobilien Kaufnebenkosten

Neben dem Kaufpreis für eine Immobilie in Monaco fallen als Immobiliennebenkosten auf dem Sekundärmarkt folgende Kosten an: Kosten für den Notar (inkl. aller anfallenden Gebühren) liegen bei 6,5 Prozent des Verkaufspreises Agentur- bzw. Maklerprovision: 3 Prozent (+ Mehrwertsteuer) Insgesamt sollten Sie auf dem Sekundärmarkt ungefähr 10 Prozent für Immobiliennebenkosten einplanen. Da viele Wohnungen in Monaco […]

Die Rolle des Notars

Der Notar handelt im Namen des Staates. Seine Aufgabe ist es, darauf zu achten, dass der Kauf rechtens ist. Dies betrifft die Form des Kaufvertrages, seinen Inhalt und weitere Vereinbarungen zwischen den beiden Parteien. Der Notariatsakt hat dieselben Verbindlichkeiten wie ein endgültiges (Gerichts-)Urteil. Er schützt die Interessen beider Parteien.

Der Kaufprozess: Angebote / Abwicklung

Die Verhandlung über den Kauf einer Immobilie in Monaco beginnt mit einem schriftlichen Angebot. Mündliche Angebote werden von seriösen Immobilienmaklern nur in äußerst seltenen Fällen gemacht. Im sogenannten „detaillierten Angebot“ erhalten Sie die genauen Angaben zur Immobilie. Es enthält u.a. folgende Informationen: Beschreibung Preis (Angebot) Bedingungen für den Kauf möglicher Zeitpunkt für den Erwerb Höhe […]


×

Hallo!

Klicken Sie auf einen unserer unten stehenden Immobilienmakler in Monaco, um über WhatsApp zu chatten, oder senden Sie uns eine E-Mail an info@immobilien-monaco.com

× Was können wir für Sie tun?