Verkaufen Kontakt

Immobilienvergleich

Die Aufenthaltserlaubnis

Wer über 16 Jahre alt ist und sich in Monaco länger als drei Monate aufhalten, oder einen Wohnsitz begründen möchte, muss eine Aufenthaltserlaubnis (carte de résident) bei der zuständigen monegassischen Behörde (section de résidents, Residents Section) beantragen. Wird dem Antrag zugestimmt, dann bekommen Sie zuerst eine temporäre Aufenthaltserlaubnis (carte de résident temporaire). Diese ist für ein Jahr gültig.

Um die carte de résident temporaire zu erhalten, müssen verschiedene Bedingungen nachweislich erfüllt sein. Sie betreffen folgende Angaben:

Unterkunft
Einkommen
Angaben zu Ihrer Person

Weicht Ihre persönliche Situation von den nachstehenden Voraussetzungen ab, dann wird empfohlen, dass Sie sich an die „section de résidents“ wenden.

Akzeptierte Sprachen für Dokumente

Die Residents Section akzeptiert Dokumente und Nachweise in den Sprachen:

Französisch
Englisch
Italienisch

Sind die Dokumente bzw. die Nachweise nicht in einer dieser Sprachen, dann müssen sie in übersetzter Form vorgelegt werden.

Unterkunft

Bei der Frage nach der Unterkunft muss nachgewiesen werden, dass sie genügend Platz für alle Personen bietet, die in dieser wohnen leben sollen. Als Nachweis wird Folgendes anerkannt:

Sie sind der Eigentümer einer Hauses oder eines Appartements.
Sie sind der Direktor oder Leiter einer Zweigstelle eines Unternehmens, welches ein Haus oder ein Appartement in Monaco besitzt.
Sie haben ein Haus oder Appartement gemietet.
Sie wohnen bei einem nahen Verwandten, Ihrer Ehepartnerin oder Ihrem Ehepartner oder Ihrer Lebenspartnerin bzw. Ihrem Lebenspartner.

Konkret dienen als Nachweise:

Bei Eigentümern: Kaufvertrag oder die letzte Stromrechnung
Bei Wohnung in Firmenbesitz: notariell beglaubigte Eigentumsurkunde
Bei Immobilien über ein Zwischenunternehmen: Satzung der Gesellschaft, Nachweis des Anteilsbesitzes oder Bescheinigung über Ihre Rolle im Unternehmen

Wenn Sie bei jemanden wohnen (naher Verwandter, Ihrer Ehepartnerin oder Ihrem Ehepartner oder Ihrer Lebenspartnerin bzw. Ihrem Lebenspartner):
– Bescheinigung über die kostenlose Unterkunft von der dritten Person
– Mietvertrag, falls die dritte Person das Haus oder Appartement gemietet hat
– Eigentumsurkunde (Kaufvertrag), falls die dritte Person die Immobilie besitzt

Einkommen

Beim Punkt „Einkommen“ wird geprüft, ob Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen. Diese können sein:

Lohn / Gehalt
Einnahmen aus selbstständiger Tätigkeit
ausreichende Ersparnisse: Ob Ihre Ersparnisse ausreichend sind, hängt von der Beurteilung der Bank in Monaco ab, die die Empfehlung abgibt.
Ihre Ehepartnerin / Ihr Ehepartner bzw. Ihre Lebenspartnerin / Ihr Lebenspartner verfügt über ein ausreichendes Einkommen.

Konkret dienen als Nachweise:

Selbstständig Erwerbstätige, Manager oder Direktor eines Unternehmens in Monaco oder der näheren Umgebung: Kopie des relevanten Handels- und Industrieregistereintrags oder Kopie des entsprechenden Kbis-Registrierungseintrags für Unternehmen in Frankreich
bei einer Firmengründung in Monaco: Bestätigung der Business Development Agency über die Zulässigkeit des Antrags auf Unternehmensgründung

Bei nichtselbständiger Tätigkeit: Bescheinigung des Arbeitsamtes zur Genehmigung einer Beschäftigung in Monaco nach den persönlichen Umständen:
– Ein Beschäftigungsnachweis
– Ein Antrag auf Erlaubnis zur Einstellung
– Ihre Arbeitserlaubnis
– Die letzte Gehaltsabrechnung

für Personen in Rente / Pension: Nachweis über Bezug einer Rente / Pension

Ausreichendes Einkommen einer dritten Person:
– Bestätigung, dass diese für Ihren Lebensunterhalt sorgt
– Bestätigung, dass diese über die dafür notwendigen finanziellen Mittel verfügt

In allen anderen Fällen:
– Bankreferenz einer Bank in Monaco, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen
– andere Nachweise, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen: Für diesen Fall wird empfohlen, sich mit der Residents Section in Verbindung zu setzen.

Angaben zu Ihrer Person

Auszug aus dem Strafregister: Austellende Behörde ist jener Staat (die letzten beiden Staaten), in welchem Sie die letzten fünf Jahre gelebt haben.
Reisepass oder Personalausweis (bei Personen aus Staaten, die nicht dem EWR gehören: gültiger Reisepass mit einem Visum für Langzeitaufenthalte oder eine Aufenthaltserlaubnis für Frankreich)
Geburtsurkunde
Bei Verheirateten: Heiratsurkunde
Für Studierende: gültiger Studentenausweis
Bei Geschiedenen: Scheidungsurkundebei getrennt lebenden Personen: rechtliche Bescheinigung über die Trennung

Für eigene Kinder unter 16 Jahren:
– Reisepass oder Personalausweis
– ggfs. Nachweis über das Sorgerecht
– ggfs. Nachweis der Adoption
– Schulnachweis für Kinder über den Schulbesuch außerhalb des Fürstentums

Termin bei der Residents Section

Haben Sie alle erforderlichen Unterlagen für den Antrag zusammen, dann müssen Sie einen Termin bei der Residents Section vereinbaren. Im Zuge dieses Termins wird Ihr Antrag geprüft und aufgenommen. Wichtig ist, dass zu diesem Termin die Originale der Dokumente mitbringen. Sie bekommen Sie Ende des Termins zurück.

Hinweis: Sind die Unterlagen nicht vollständig, wird der Antrag nicht akzeptiert.

Im Anschluss wird Ihr Antrag geprüft. Wird er angenommen, dann können Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis innerhalb von sechs Wochen bei der Residents Section abholen.

Wenn Sie nicht mehr in Monaco wohnen (wollen), dann müssen Sie Ihre carte de résidence abgeben.

Erneuerung bzw. Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis

Um Ihre Aufenthaltserlaubnis für Monaco zu verlängern, müssen Sie einen entsprechenden Antrag stellen. Wichtig ist, dass Sie die Aufenthaltserlaubnis am oder vor dem Ablaufdatum erneuern. Neben dem ausgefüllten Antrag, müssen Sie folgende Dokumente vorlegen:

Die letzten beiden Stromrechnungen für Ihre Unterkunft
Einkommensnachweis, wie zum Beispiel:
– die letzte Gehaltsabrechnung
– Genehmigung für eine bestimmte Tätigkeit
– Bankreferenz einer Bank in Monaco
Gültiger Reisepass oder Personalausweis

Der ausgefüllte Antrag sowie die erforderlichen Unterlagen müssen Sie persönlich bei der Residents Section einreichen. Nach Prüfung der Unterlagen wird Ihnen eine neue Aufenthaltserlaubnis ausgestellt.

img

Claude Meury

Fundierte Branchenkenntnisse und Erfahrung im Verkauf von Immobilien zeichnen uns ebenso aus, wie unser umfassendes Serviceangebot. Von der Preisfindung, über die Vermarktung bis hin zum Verkauf stehen wir Ihnen durchgängig zur Verfügung und sorgen in Absprache mit Ihnen dafür, dass wir für Ihre Immobilie in Monaco einen bestmöglichen Preis erzielen. Lernen Sie Claude Meury kennen | Ihr Immobilienmakler für Monaco

Zusammenhängende Beiträge

Niederlassungsstatus

Das Fürstentum Monaco kennt vier Kategorien in Bezug auf die Aufenthaltserlaubnis: Temporär...

Weiterlesen
Claude Meury
von Claude Meury

Niederlassungsbedingungen

Die Niederlassung in Monaco ist an verschiedene Bedingungen geknüpft. Diese gelten sowohl für...

Weiterlesen
Claude Meury
von Claude Meury

Einreise und Aufenthaltsdauer

Zwar können Fotos und Rundgänge per Webcam einen guten Eindruck über die Immobilie verschaffen,...

Weiterlesen
Claude Meury
von Claude Meury

Treten Sie der Diskussion bei

×

Hallo!

Klicken Sie auf einen unserer unten stehenden Immobilienmakler in Monaco, um über WhatsApp zu chatten, oder senden Sie uns eine E-Mail an info@immobilien-monaco.com

× Was können wir für Sie tun?